Einzelcoaching

Hans K. versteht sich selbst nicht. Wie oft ärgert er sich über Situationen? Oberflächlich gesehen scheinen diese in keinem Zusammenhang miteinander zu stehen.

Im Coaching stellt sich jedoch heraus, dass ihnen eines gemeinsam ist, nämlich dass er sich ohnmächtig und ausgliefert fühlt. Das kennt er aus seiner Kindheit mit einem gewalttätigen Vater.

Neu auftretende „Ärger“-Situationen scannt er nun nach Einflussnahmemöglichkeiten ab und entdeckt dann sehr schnell alternative Handlungsspielräume.